Montag, 2. Januar 2017

Wiederaufbau einer Kirche in Uruguay nach einem Tornado 2016


"Im neuen Jahr 2017 danken wir dem GAW von

ganzem Herzen für die 10.000 Euro, die wir als Sofort- und Nothilfe erhalten haben, um unsere Kirche in Dolores (Uruguay) wieder langsam aufbauen zu können", schreibt die Moderatorin der Waldenserkirche am La Plata, Carola Tron. 

"Auch wenn es noch sehr viel zu tun gibt, so war diese Hilfe eine große Motivation für uns und ein Zeichen erlebter Solidarität im evangelischen Glauben! Das GAW war die erste Organisation, die nach dem fürchterlichen Tornado im April 2016, der über unsere Stadt hinwegfegte, Hilfe angeboten hat und gesendet hat. Im Gemeindesaal finden derzeit noch alle Aktivitäten der Gemeinde statt bis hin zu den Gottesdiensten."

Inzwischen konnte dank weiterer Spenden und Unterstützungen ein neuer Kirchbau errichtet werden. Dafür wurden ca. 75.000 Euro ausgegeben.

Keine Kommentare: