Mittwoch, 22. Juni 2016

Ukraine: Hagelsturm verwüstet Ortschaften in Transkarpatien

Schwere Gewitter und Hagelstürme verwüsteten gestern mehrere Dörfer in Transkarpatien (West-Ukraine). Viele Hausdächer, Fenster, Felder, Gewächshäuser und Autos wurden von walnussgroßen Hagelkörnern zerstört. Auch mehrere Kirchen, Gemeinde- und Pfarrhäuser der Reformierten Kirche in Transkarpatien, einer GAW-Partnerkirche, sind betroffen. Sándor Zán Fábián, Bischof der Kirche, heute morgen: "Zurzeit regnet es ständig. Wir müssen die Dächer schnellstens abdichten und neu decken, damit nicht noch Wasserschäden den Zustand der Häuser verschlimmern." 
Die Reformierte Kirche in Transkarpatien und ihre Mitglieder leiden derzeit massiv unter den instabilen Verhältnissen in der Ukraine. Eine hohe Inflation stellt viele Menschen vor existentielle Probleme. Pfarrer Enno Haaks, Generalsekretär des GAW, sagte Zán Fábián schnelle Unterstützung zu. 
Wer mithelfen und spenden möchte, kann dies gerne tun. Wir leiten die Spenden weiter.

Gustav-Adolf-Werk e.V.
IBAN DE42 3506 0190 0000 4499 11
BIC GENO DE D1 DKD
Verwendungszweck: Nothilfe
 

Keine Kommentare: