Donnerstag, 18. Dezember 2014

Griechische Neue Testamente für Chile

Alexander Wilckens (li) und Prof. Godoy (re)
15 griechische Ausgaben des Neuen Testamentes in der aktuellen Auflage wurden nach Chile gesendet für das Studium der Theologie an der Comunidad Teologica Evangélica (CTE). Am Ende des Studienjahres wurden sie durch den Generalsekretär des Consehjo de las Iglesias Luternanas de Chile dem Rektor Prof. Daniel Godoy übergeben. Alexander Wilkens schreibt:

"Die versprochenen 15 Novum Testamentum Graece sind angekommen und in einem feierlichen Akt zum Schluss des akademischen Jahres der CTE von mir überreicht. 

Wir bedanken uns sehr herzlich für dieses Geschenk, das Lehre und Studium in der CTE unterstützt und somit einen Beitrag für die theologische Reflektion und Vermittlung der Botschaft Jesu Christi in unserem Land leistet."
Diese Hilfe ist nur möglich durch den sogenannten Schriftendienst des GAW. Im Projektkatalog 2015 wird auf Seite 24 für diesen Fonds geworben, der notwendig ist zur Identitätsstärkung protestantischer Kirchen in der Diaspora!

Keine Kommentare: