Mittwoch, 24. Dezember 2014

"...denn euch ist heute der Heiland geboren!"

„Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren.“ (Lukas 2, 10.11)

Ein Engel verkündet den Hirten die Botschaft von der Geburt Jesu: Gott ist da! Er ist gekommen, um unser Heiland zu sein, der uns heil macht und uns mit Gott und uns selbst versöhnt. Welch frohe Botschaft! Welch eine Freude, die allen Menschen, allem Volk gilt und ihnen widerfahren soll! Möge die Botschaft des Engels alle Menschen anrühren und sie grenzüberschreitend zu Friedensstiftern machen. Das ist auch unbequem und herausfordernd. Aber nur so wird die Weihnachtsbotschaft unter uns lebendig: Die große Freude, dass Frieden möglich ist! Unsere Welt braucht Friedensstifter, die zuhören, die die richtigen Fragen stellen, im Gespräch bleiben und nicht stumm sind oder einfache Parolen rufen. Unsere Welt braucht Menschen, die sich einsetzen für andere und sich auf den Weg machen für ein gemeinsames friedliches Miteinander. Unsere Welt braucht Menschen, die der Angst das "evangelische" Fürchtet-euch-nicht entgegensetzen!
Mit dem Bibelvers aus dem Weihnachtsevangelium grüße ich Sie ganz herzlich und wünsche Ihnen im Namen des Präsidenten des GAW, Dr. Wilhelm Hüffmeier, und aller Mitarbeitenden in der GAW-Zentrale in Leipzig eine gesegnete und friedensstiftende Advents- und Weihnachtzeit.
Ihr
Pfarrer Enno Haaks, Generalsekretär des GAW


Keine Kommentare: