Freitag, 12. Dezember 2014

Buchtipp: Nachts zittert das Haus. Erlebnisse am Maidan 2013/14

Ralf Haska ist Pfarrer in Kiew. Er lebt mit seiner Familie nur wenige Minuten vom Maidan entfernt. Seine Frau, Charis Haska, hat während der Monate Oktober 2013 bis Juli 2014 Tagebuch geführt: über die Ereignisse auf dem Maidan, in Kiew und der Ukraine. Aus ihren Aufzeichnungen ist ein Buch entstanden, das gerade erschienen ist: "Nachts zittert das Haus. Erlebnisse am Maidan 2013/14". Erschienen ist das Buch im Manuela Kinzel Verlag (ISBN: 978-3-95544-02-9) und kann dort auch bestellt werden: Tel. 07165/929 399 oder mkinzel@manuela-kinzel-verlag.de.

Keine Kommentare: