Montag, 25. März 2013

Ostern wird in der neuen Kirche gefeiert!

"Wir sind in der Gemeinde Cristo Salvador unseren Freunden in Deutschland - besonders im GAW - dankbar, dass sie uns soweit geholfen haben, dass wir Ostersonntag unseren ersten Gottesdienst in unserer neuen Kirche feiern können," sagt der Vizepräsident des Kirchenvorstandes der Gemeinde in Lima, Ernesto. "Wir haben selbst uns angestrengt durch Aktivitäten, wie z.B. unseren "Essensmessen", einen Beitrag zu erbringen. Das ist im Vergleich zu der Hilfe des GAW nicht viel. Aber es hat die Gemeindemitglieder motiviert, dass sie das Gefühl haben, etwas beizutragen."
Es war ein mühsamer Prozess, bis die Gemeinde in Cristo Salvador soweit kommen konnte. Mit ihrer Pastorin Ulrike Sallandt haben sie an dem Plan festgehalten, irgendwann eine eigene Kirche zu haben. Leider kann durch die Hilfen des GAW aus den Jahren 2009 und 2010 nicht so viel Geld zur Verfügung gestellt werden, dass die komplette Kirche fertig gestellt werden konnte. Es fehlt das 2. Stockwerk, in dem neben einem Gemeinderaum auch eine Mietwohnung Platz finden soll. Zudem soll die Kirche so hergerichtet werden, dass dann auch externe Vermietungen möglich sein werden. Wir hoffen, der Gemeinde auf diesem Wege helfen zu können.
In einem Video hat die Gemeinde jetzt den Fortgang der Arbeiten beschrieben. Am Ostersonntag findet für die Gemeinde ein sehr wichtiger Gottesdienst statt. Schauen Sie das Video an:

Keine Kommentare: