Dienstag, 17. April 2012

Einweihung des Kirchsaales in El Alto/Bolivien

Kirche "Nueva Jerusalén"
Im Projektkatalog 2011 hat das GAW für die Gemeinde "Nueva Jerusalén" in El Alto (Bolivien) 4.500 Euro zur Verfügung gestellt, um einen Anbau für die Kinderbetreuung zu ermöglichen. Dieses Projekt ist ein wichtiges diakonisches Engagement und erreicht über 100 Kinder. Alle Räumlichkeiten sind in dem Kirchengebäude mit untergebracht.
Jetzt konnte durch zusätzliche Eigenleistung, durch Basare, Kampagnen, Musikveranstaltungen, Hamburgerverkauf etc. genügend Geld gesammelt werden, um den Kirchraum fertig zu stellen. Die Gemeinde hat in den vergangenen Jahren viel unternommen, um zu diesem Gebäude zu kommen. 1985 begann die Arbeit. Die Mitglieder sind weitgehend Migranten, die sich hier angesiedelt hatten. Zur Gemeinde gehören inzwischen 100 Konfirmierte, 50 Jugendliche und 50 Kinder. Die Mitglieder leben in einfachen und sehr bescheidenen Verhältnissen und verdienen ihren Lebensunterhalt durch Gelegenheitsjobs.
Ende Februar wurde der Kirchsaal feierlich durch Kirchenpräsident Emilio Aslla Flores eingeweiht.
Inzwischen hat die Gemeinde eine eigene Homepage:  http://www.luternuevajer.org 

Keine Kommentare: