Mittwoch, 14. März 2012

Ueberschwemmungen in Punta Arenas/Chile

Der Kirchenpraedident der IELCH in Chile Luis J. Alvarez schreibt uns ueber die starken Regenfaelle und Ueberschwemmungen in Punta Arenas: 

"Wir möchten Euch informieren, dass die Überschwemmungen in der Stadt Punta Arenas auf Grund der schweren Regenfaelle anhalten. In der Stadt gibt es viele Einzelpersonen und Familien, die in Notunterkünften untergebracht sind. Etliche Familien haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Behoerden arbeiten intensiv vor Ort, um den Menschen zu helfen. In unserer Gemeinde gibt es eine Familie die schwere Verluste erlitten hat. Sie werden versorgt durch die Gemeinde und Freunde. Auch die Gemeinde vor Ort kuemmert sich um die Betroffenen. Herzlich bedanke ich mich fuer alle Gebete und Anteilnahme."
In Punta Arenas gibt es eine lutherische Gemeinde der IELCH. Pastorin Gloria Rojas leitet die Gemeinde. Die Gemeinde ist Traegerin einer Schule, die wichtig fuer den missionarischen Gemeindeaufbau ist. Ueber das GAW-Wuerttemberg gibt es regelmaessig Freiwillige dort.

Keine Kommentare: