Freitag, 16. September 2011

"glaubwürdig" - Das GAW zum Jahr der Taufe in St. Nikolai Leipzig

GAW-Stand in St. Nikolai Leipzig
"Aus der Taufe leben heißt glaubwürdig leben" - so könnte die vergangene Woche in der Nikolaikirche in Leipzig überschrieben werden. Die Gemeinde öffnete eine Woche lang die Kirche bis 22 Uhr, lud zu Gesprächskreisen, Bibelarbeiten, Tagzeitengebeten ein und warb intensiv in der Leipziger Innenstadt, sich "zur Taufe einladen zu lassen".
Jesu sagt im Johannesevangelium: "Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dem werden Ströme lebendigen Wassers ausgehen." Angestoßen von diesem Bibelwort bat die Nikolaigemeinde das GAW, zwei Projekte zu benennen, für die eine Woche lang geworben werden sollte. So haben wir ein Bildungsprojekt an Romakindern in Serbien und ein Flüchtlingsprojekt in Malaga unserer spanischen Partner eine Woche lang bewerben können und gleichzeitig auf unsere Arbeit hinweisen können. Wer aus der Taufe lebt, der teilt, und gibt ab. "Aus dem fließt es heraus, denn er kann nicht anders als sich anderen zuwenden", sagte eine Teilnehmerin. - Pfarrer Enno Haaks 

Keine Kommentare: