Freitag, 9. September 2011

Evangelische Diasporakirche in Rumänien - Interview mit Bischof Guib

evangelisch.de schreibt auf ihrer Homepage: "Die Evangelische Kirche "Augsburgischen Bekenntnisses" (A.B.) ist die kleine Minderheit der Lutheraner in Rumänien. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs hat die Kirche 85 Prozent ihrer Gläubigen durch Abwanderung verloren, heute gibt es noch 14.300 Gemeindemitglieder. Bischof Reinhard Guib ist seit Ende vergangenen Jahres im Amt. Er äußert sich im Gespräch mit evangelisch.de besorgt über die Beziehungen zur orthodoxen Kirche. Diese vertrete "eine Position, mit der wir und die anderen Kirchen in Rumänien sehr schwer zurechtkommen"."
Lesen Sie mehr:

Keine Kommentare: