Dienstag, 8. März 2011

Diaspora-Buch von René Krüger erschienen

"Die Diaspora - Von traumatischer Erfahrung zum ekklesiologischen Paradigma" ist erschienen! René Krüger, Theologieprofessor an der ISEDET in Argentinien, hat für uns seine spanischsprachige Ausgabe ins Deutsche übersetzt. Es gibt einen fundierten Einblick in die theologische Diskussion um den Diasporabegriff.
Biblisch gesehen geht es laut Krüger nicht darum, "in der Diaspora zu leben, sondern Diaspora zu sein", d.h. "Aussaat" des Wortes, dessen Zuspruch und Anspruch, dessen Anklage "gegen Leben bedrohende und zerstörende Systeme und Situationen" und dessen Trost zur Bildung eines "alternativen Lebensmodells" führt. Allen, die sich der Diaspoarverantwortung unseres Christseins verbunden fühlen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen.
René Krüger wird sein Buch selbst vorstellen am Deutschen Evangelischen Kirchentag am 3. Juni um 11:15 Uhr auf dem markt der Möglichkeiten (Ostragehege/Flutrinne - Marktplatz des Marktbereiches 1 "Gelebte Ökumene, Zelt F6).
Das Buch ist ab sofort für 9,80 Euro im GAW zu bestellen. - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: